Jedes Jahr

noch ein Stück größer und breiter werden sie, die Obstbäume und Obststauden. Und es sieht fast so aus, als ob sie den Frost überdauert hätten. Das kann man, so die Information eines alten Gärtners, allerdings erst nach einer Weile sagen. Aber es schaut gut aus.

Ein Gedanke zu „Jedes Jahr

  1. Herlinde

    in unserer umgebung viel erfroren….marillen – kirschen werden heur rar werden.
    bei uns im garten sein ribiseln – zwetschken – wandelröschen – hibiskus ziemlich “bedient”…abwarten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.