Unser neues Schlupfloch!

Bei den Feldern gibt es die Dreifelderwirtschaft. Wenn man Hühner hat, wird einem auch geraten, den Platz fürs Gehege zu wechseln. Daher haben wir, zumindest für den heurigen Winter, den ganzen Platz hinter dem Stall und entlang der Schlehen- und Dirndlhecke für die Hühner hergerichtet. Als Erleichterung haben wir einen direkten Ausgang dorthin, ein Schlupfloch, gemacht. Wenn sich Angelika noch recht erinnert, kam die Anregung für die spezielle Form aus der Richtung Buchkirchen/Wels – Danke!

Drei Schönheiten

haben wir am Ende unserer österlichen Reise in Ebbs abgeholt. Barnevelder Zwerghühner heißt diese Rasse. Auf der Heimfahrt haben sie noch ihre Namen erhalten: Josefa( Gott gibt dazu), Johanna(Gott ist gnädig) und Jolanda(Veilchen). Wir freuen uns über eine weitere Rasse, jetzt ist unsere Schar noch bunter und über drei sehr zutrauliche Wesen!!