Jetzt war ich wirklich entsetzt

als ich bei dem Beitrag über die HEILENDEN FAMILIEN erkannt habe, dass ich seit einem Jahr nicht mehr in diese Ecke unseres Hausbuchs geschrieben habe.
Da habe ich ein Jahr lang derart viele!!!!!!!!!! Gedanken und dann landet kein Wort an dieser Stelle.
Diesem Entsetzen lasse ich jetzt einmal (relativ) freien Lauf — es ginge noch viel!!!!!! freier.

Passend dazu habe ich mir die Fotos von diesem Engel ausgesucht.
Seine Wildheit und Schiachheit hat es mir angetan, aber dafür muss man eben auch gebaut sein und so ist er beim ersten Lüfterl auch gleich verunfallt — die Fotos zeigen ihn vorher und nachher.
Jetzt ist er noch schiacher.

Oder eben auch nicht- zumindest hat er mit seinem abgebrochenen Flügel (den ich ihm einfach wieder an anderer Stelle aufgesteckt habe) das Gleichgewicht gefunden.
Zumindest für a Lüfterl.

Der Engel heißt Neunzehner, symbolisch für dieses 2019.

So viel Schiaches
So viele Schmerzen und Qualen
So viel Krankheiten und so viel Leiden
So viel Stolpern und Fallen
Und
So viel Sterben und Tod

Es reicht und es derloadet!

Nein, AUSNAHMSWEISE erwähne ich jetzt nicht schon wieder, was denn da alles an Gelungenem, Schönem…. und so weiter dabei war.
Nein, das ist einfach einmal ganz laut eine KLAGE!!!!

Du erinnerst mich wirklich an diesen Engel: Gleichgewicht hattest du nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.