Zum Frühlingsbeginn wird das Fassl eingeweiht

Von meinem iPad gesendet

Verzierung und Belüftung für das Fassl

Nach dem ersten Feuer im Fassl von der Frächterei Mark hat es schon einige Spuren gezeigt, die uns gefallen. Wir wollten es aber auch noch mit Löchern versehen, wie die Feuerstelle bei Björns Geburtstag. Es war recht schnell klar, dass es den Schriftzug der Klockerei erhalten wird.
Hermann wollte noch mehr an Belüftung und hat im untersten Bereich ein Muster eingearbeitet, das uns an die Schönheit des Meeres erinnern soll. Die Klockerei wiegt und wogt auf den Wellen des Meeres und des Lebens.

Von meinem iPad gesendet

Eigene Etiketten

hat sie jetzt, die Klockerei.
Seit langer Zeit hege ich den Wunsch, all den Produkten aus der Klockerei auch die entsprechenden Etiketten zu verpassen.
Hermann hat geübt und entworfen.
Einfach, schlicht mit gefälliger Schrift- so lautete mein Wunsch.
Da sind sie und zieren zum ersten Mal die Flaschen und Gläser.