Wenn Engel ein Haus in der Gegend herumfliegen

Dann ist man in Loreto in den Marken GELANDET. In diesem Satz ist beinahe die ganze Geschichte dieses Wallfahrtsortes beinhaltet. Ein freundlicher und fröhlicher Platz empfängt uns und das Lokal vis-a-vis der Basilika ist der richtige Ort um hier anzukommen. Diese Kirche ist eines der 8 internationalen Heiligtümer der Welt. Alleine die zahlreichen Seitenschiffe bieten Einblicke in die Geschichte des Christentums, die ich bis dato so noch nie gesehen habe- und ich habe diesbezüglich schon viel gesehen. Die Legende besagt, dass Engel das CASA SANTA – jenes Haus, indem Maria,die Muttergottes gelebt hat, hierher gebracht haben. Mit vier Zwischenlandungen. Bramante- ja der vom Petersdom hat hier Hand angelegt, genauso wie einige Päpste diesem Bau sehr zugetan waren. Dass man in dieser Basilika einer schwarzen Madonna gegenübersteht ist nur ein weiteres Detail dieses heiteren Ortes. Schutzpatronin der Piloten und ein schlafender Josef erinnert mich an den Reichtum der Geschichten rund um Jesus und rund um Maria.
Loreto ist auch der Ort, an dem Hermann endlich eines der Nationalgerichte- Olive Ascolane- eine gefüllte und frittierte Olive- verkostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.