Maxi war im Spital

Unser Kater hat sich am Hinterlauf derart verletzt, dass er nur mehr auf drei Beinen gehen konnte.
Bei der anschließenden Untersuchung hat sich herausgestellt, dass er sowohl am Gelenk als auch im Gelenk verletzt ist.
Um jede Bewegung zu vermeiden musste er für 5 Tage in der Tierklinik bleiben.
Wir haben ihn besucht und am Freitag unter strengen Auflagen des Tierarztes wieder mit nach Hause genommen.
Jetzt residiert er in einem eigenen Zimmer- auf dem Bett- wo sonst.
Die äußere Wunde heilt gut, sodass es den Anschein hat, dass er am Dienstag geschient werden kann.
Er ist als Patient genauso brav und unkompliziert wie im Alltag.

Ein Gedanke zu „Maxi war im Spital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.