Agriturismo l’Aia

Obwohl wir mit dem Aufenthaltsort bei unserem letzten Urlaub in der Lombardei außerordentlich zufrieden waren( Cascina Caremma!!), wollten wir etwas Neues kennenlernen. Und wir haben gut getan. Die l’Aia ist ein 500 Jahre alter Gutshof, der am Naviglio Grande liegt. Jener, von Leonardo da Vinci künstlich angelegte Kanal, der Menschen und Güter per Schiff nach Mailand brachte.
Liebevoll der Garten und das Ambiente tranquillo. 100 Hektar werden immer noch bewirtschaftet, hauptsächlich Getreide und Bohnen. Wir durften uns von der Qualität überzogen und haben einen Wintervorrat mitgenommen.

2 Gedanken zu „Agriturismo l’Aia

    1. Angelika Beitragsautor

      Manchmal sind es die anscheinenden “Begrenzungen”, die uns solche Angebote finden lassen. Wir haben gewusst, wir brauchen eine Unterkunft in der Nähe von Abbiategrasso( Adela, sensationelle Zugverbindung nach Mailand) und wir nehmen unsere Hunde mit.
      Ja, da gibt es dann meist nur ein paar Angebote, dafür aber sehr spezielle.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.