Risotto mit Rindsuppe und Wein aus Rom

Ich hab noch nie ein Rezept für Risotto gesehen, in dem nicht Hühnersuppe als Zutat angegeben war. Wir essen seit einiger Zeit abwechselnd Hühner- und Rindsuppe, gestern war Rindsuppe da und es war nicht überraschend: schmeckt auch hervorragend!

Besonders gefreut haben wir uns über die Weinbegleitung: ein weihnachtlicher Gruß aus Rom hat uns (durch die gesperrte Straße verspätet) erreicht, der Weißwein Satrico aus dem Weingut Casale del Giglio war ein feiner Gefährte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.