Meine, meine, meine Kapuzinerkresse

Ja, sie ist meine. Ich mag diesen Geschmack und die Wirkkraft dieser Heilpflanze.
Wie ein Wasserfall ist sie entlang der Wände des Hochbeets gewachsen.
Und dann auch hier: Frostwarnung
Das bedeutet noch ganz schnell ganz viel ernten, um gut über den Winter zu kommen.
Wer die Fotos genau anschaut, entdeckt auch unseren „Ohrwaschelsalat“.
Der schaut aus wie ein Ohrwaschelkaktus aus dem oben noch Salat rauswächst.
Mit dem untenrum hatten die Hennen eine Freude, mit dem obenrum wir.

Ein Gedanke zu „Meine, meine, meine Kapuzinerkresse

  1. HerlindeHerlinde

    Diese Kapuzinerkresse animiert. Wird wohl auch ein bischen an den früheren “Nachbarn” liegen. Ich muss, zwecks “GROSSER Mauseplage” – Wanderratten, ein bischen den Garten umbauen. Solche Polster an Kapuzinerkresse werden vielleicht gscheiter sein. Ich hoffe ich schaffe es!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.