Lieber Romeo,

jetzt hat es recht gedauert bis meine Zweibeiner verstanden haben, dass ich dir auch an dieser Stelle Lebewohl sagen möchte.
Da sagen sie immer Hausbuch der Klockerei und schreiben über uns und dann fällt ihnen das nicht einmal von sich aus ein.
Romeo, du hast deinem Namen alle Ehre gemacht und ich erinnere mich sehr gerne an die gemeinsamen Spaziergänge zur Einsiedelei und auf den Tannberg. Wir waren schon ein hübsches Gespann.
Ich bin sehr traurig, dass wir das auf diese Weise nicht mehr machen können, aber du weißt ja: WIR BLEIBEN IN VERBINDUNG Deine Vega

Von meinem iPad gesendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.