Jahresbeginn in der Klockerei

Der erste Tag des neuen Jahres war geprägt von Sonnenschein, Ruhe und Frieden. Die Stille wurde von den Klängen des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker untermalt. Herausragend und ein Genuss der Dirigent: Gustavo Dudamel – diese Ehrfurcht beim Donauwalzer…

In dieser Stimmung bin ich dann an den Ort, der diese Ruhe versinnbildlicht. Einfach nur schauen und dem Gegurre und Getratsche zuhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.