Ein doppeltes und ein einfaches Doppelbad

Endlich war es heute soweit: die Sonne war so lange da, dass wir alle es genießen konnten, in ihr zu baden. Am Nachmittag war dann auch der Boden so herrlich angewärmt, dass unser überdachter Scharrplatz zum begehrten Erdbadl wurde. Und der beste Platz war rechts außen, wo sich heute Hederl und (der nach seiner Krankheit wieder gut zu Kräften gekommene) Aladin einträchtig tummelten!

Und danach spazierte diese Schar weiter, so dass alles, alles frei war und nur mehr ihm gehörte: Donatello konnte Sonnen- und Erdbad ungestört genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.