Die Bewegung in den Fastenwochen

erhält nicht das Ausmaß, das wir uns manchmal wünschen.
Es gehen sich meist nur kleinere Runden aus.
Aber heute haben wir eine gute Runde zur Christl ans Grab gemacht, bei der wir endlich wieder einmal unsere Hochzeits-Handschuhe an die frische Luft gebracht haben.
Fein wars.
Frisch und feierlich.

2 Gedanken zu „Die Bewegung in den Fastenwochen

    1. AvatarAngelika Beitragsautor

      Ja, der Friedhof in Lechaschau ist ein sonniger Platz- kein Baum, der einen Schatten wirft.
      “Ihren” Baum gibt es irgendwo an einer Klippe in Cornwall. Es war einer ihrer Lieblingsorte und sie hat uns oft davon vorgeschwärmt. Diese Glasplatte hat sie sich schon zu Lebzeiten machen lassen, den wollte sie haben und der ist auch auf dem Sterbbildl drauf. Sie war schon eine ganz Besondere…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.