Der heilige Geist?

Wir haben zwei Sanddornsträucher gepflanzt, weiblich und männlich. Leider ist einer der beiden vertrocknet und die angehängten Schilder sind verrottet. Also: ein Single-Sanddorn (uns unbekannten Geschlechts). Wächst und gedeiht!

Leider war uns klar — Früchte wird’s wohl keine geben. Aber der Strauch ist so ein Prachtstück, dass wir darüber nicht mehr nachdachten. Und dann hat Angelika vor ein paar Tagen Beeren entdeckt: nicht eine, nicht zwei — fünf Beeren hängen am Riesenstrauch!

Wie diese Empfängnis funktioniert hat ist uns ein Rätsel, es kann wohl nur heilige Geist gewesen sein. Dankeschön!

Ein Gedanke zu „Der heilige Geist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.