Der heilige Geist?

Wir haben zwei Sanddornsträucher gepflanzt, weiblich und männlich. Leider ist einer der beiden vertrocknet und die angehängten Schilder sind verrottet. Also: ein Single-Sanddorn (uns unbekannten Geschlechts). Wächst und gedeiht!

Leider war uns klar — Früchte wird’s wohl keine geben. Aber der Strauch ist so ein Prachtstück, dass wir darüber nicht mehr nachdachten. Und dann hat Angelika vor ein paar Tagen Beeren entdeckt: nicht eine, nicht zwei — fünf Beeren hängen am Riesenstrauch!

Wie diese Empfängnis funktioniert hat ist uns ein Rätsel, es kann wohl nur heilige Geist gewesen sein. Dankeschön!

1 thought on “Der heilige Geist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.