Der einzige Rodler

an diesem Tag war ich! Oben angekommen war mir dann ziemlich klar, warum das so war. Selbst auf den schneebedeckten Teilen (das waren einige Stücke) war spezielle Rodeltechnik angesagt: eine Kufe in der Reifenrinne, der Rest recht schräg auf dem holprigen Mittelteil — leider hab ich keinen Film gemacht, das glaubt mir nun wieder keiner :-).

Aber Freude verbreitet hab ich ohne Ende. Fast alle, die mich runterfahren herunterkommen sahen, lachten über das ganze Gesicht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.