ANSPRACHE VON PAPST FRANZISKUS – SCHULEN

Ich mag ihn, diesen Jesuiten, der immer noch an das Wahre, Gute und Schöne glaubt.
Beim Lesen der Sätze höre ich die Worte in der charmanten Sprache der Italiener. Schmelz! Diesen Text hat das Schulamt heute an Religionslehrer verschickt. Ich möchte ihn an dieser Stelle weitergeben.
Dream the impossible dream!!!!!

Download (PDF, Unknown)

Ein Gedanke zu „ANSPRACHE VON PAPST FRANZISKUS – SCHULEN

  1. herlinde

    ich hab die schule nicht so sehr geliebt…bin immer etwas hinten nach gehinkt…deutsch war schwierig und englisch noch viel mehr. deutsch kann ich heute noch nicht – sagen meine freunde in OÖ – weil sie eben kein tirolerisch verstehen (wollen).
    englisch möchte ich auch noch besser können – aber mit händen und füßen geht auch das.
    den papst LIEBE ich aber, weil er so einfach spricht, so herzlich und menschlich – dass man ihn einfach gut VERSTEHEN kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.