Tolle Essen-und-Kochen-Webtagebücher!

Jetzt tu ich mich einerseits mit der AMA recht schwer (VGT darüber), das zugehörige „Güte”-siegel ist Warnzeichen für oft großzügigste Ignoranz von Tierrechten – aber das gilt für Tierfabriken. Der Blogwettbewerb „Food Blog Award“ (muss englisch heißen, weil’s sonst so bieder und klein-österreichisch klingt) hat damit ja nix direkt zu tun und die Ergebnisse sind toll: natürlich reingeschaut und beim Siegerblog in der Kategorie „Vegetarisch & Vegan“ nun täglich hängengeblieben:

von schwesterlein an lesterschwein (oder kurz: lesterschweine)

ist wirklich eine Fundgrube für fast eh alles was es vegetarisch und vegan so alles gibt, aus dem echten Leben heraus geschrieben, nie mit Zeigefinger aber immer mit ehrlichen Auseinandersetzungen (z.B. mit den Anfechtungen eines vegetarischen Sylvester-Raclettes).

Besonders fein sind die Zusammenstellungen von Rezepten, Tips für Nichtvegetarier, wie sie denn solche füttern könnten, tolle Tips wo man (in Wien und anderen weit entfernten Orten: Bäh!) kaufen und essen kann.

Also: nix wie hingeklickt und dort herumschmökern. Danke, danke, liebe Schwestern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.