Ohne Dreibein

wäre das Verlesen solcher Mengen an Kräutern nur die halbe Freude.

Ein zweiter Topf mit Knospen, Blüten und Samen der Kapuzinerkresse ist angesetzt. Die Blätter werden stärkendes Pesto für den Winter. Mit dem Rest haben die Hennen ihre Freude und erhalten dabei wichtige Heilmittel.

2 Gedanken zu „Ohne Dreibein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.