Kraut und Ruabn

und Gmias soweit das Auge reicht.

Hosbohnen

Freue mich schon auf die Mangoldfülle für die Krapfen.

Der Brotklee vom letzten Jahr ist verbraucht, der neue sammelt den Geschmack für das Schwarzbrot vom Hermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.