Heilkräuter oder Unkraut

Für viele ist die Brennnessel ein lästiges Unkraut. Ich habe sie vor Jahren als Heilkraut entdeckt und heuer probieren wir sie auch in der Küche aus.
Gestern gab es das erste BRENNNESSELRISOTTO. Köstlich und wohltuend. Gschmackig und mild.

(Weißes Risotto und zusätzlich etwa eine große Handvoll Brennnesseln pro Person: die Brennnesseln blanchieren und die Hälfte davon zu Beginn des Kochens dazu, die andere Hälfte am Ende, gemeinsam mit Parmesan und geeister Butter, evtl. etwas Sahne)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.