Gestern war Gartentag


Alle Stängel und Äste haben wir sortiert, entlaubt und in einer entsprechenden Höhe abgeschnitten. Bisher habe ich sie im nächsten Jahr immer als Pflanzenstäbe verwendet.Aber heuer werden wir, angeregt durch die Weidenhochbeete im Bajuwarengehöft in Mattsee unser Restl-rund-hochbeet flechten. Ich in schon sehr gespannt auf das Ergebnis.

Die restlichen Blüten schmücken unseren Tisch oder den Unterstand der Hennen, was besonders Antonius erfreut- der mag Mohnsamen. Vielleicht ist er deswegen immer so gut gelaunt?

Und Trude holt aus den unreifen Weizenähren die Keimlinge raus. Ein Leckerbissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.