Gartenmomente


Fini, die das Ende der erfolglosen Brutzeit, gut überstanden hat, zeigt uns, dass sie Modell gestanden hat, für die Holzhenne, die bei unserer Weide steht.

Alma ist schon sehr selbstständig, nur beim Schlafen kuscheln die Geschwister noch recht zusammen.

Unsere Kapuzinerkresse ist sich anscheinend sehr klar darüber, dass sie zur Heilpflanze des Jahres 2013 gewählt wurde. Wir ernten und ernten und sie wächst und wallt.

Sie vermittelt uns jeden Tag den Übermut und den Überfluss der Natur. Danke!

Maxi macht sein Vormittagsnickerchen gerne im LEGENEST der beiden Welsumer Trude und Traudl.

Mit Riesengeschnatter wird er verjagt, wenn sie zum Legen kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.