Erkenntnis des Tages

Zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten ist diese Erkenntnis eingebettet auf dem Weg zur Vollendung der Auferstehung( 50 Tage nach Ostern). Zahlreiche Besinnungen, Betrachtungen, Gespräche und Gebete gehen ihr voraus. Umso wohltuender und umso tröstlicher erscheint und erstrahlt sie:

Trotz all der Ignoranz
der Stumpfheit
der Beleidigtheit
dem Denunziantentum
der Inquisition
dem Vernichtungswillen
der bösartigen Pläne
und der boshaften Absichten
ist die Lebendigkeit und die Warmherzigkeit immer noch da.
Unbeirrbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.