Eingebracht und ausgeflogen

Die Ernte ist eingebracht. Das, was in den Hochbeeten noch da ist, reicht für viele Mahlzeiten und wir werden es dort lassen, bis es zu kalt wird. Die Beete sind bereits in der Brache.Da und dort blühen noch Rosen und Mohn.

Und dieser Zustand unseres Gartens hat es uns erlaubt, AUSZUFLIEGEN.

Nach Mattsee! Ort der Geschichte,

des Genusses,

des farbenfrohen Weitblicks,

des Wanderns durch Raschellaub mit Kind und Kegel

und beinahe kitschiger Schönheit von Land und Natur.

2 Gedanken zu „Eingebracht und ausgeflogen

    1. Angelika Beitragsautor

      Nein, die Kilometer machen es nicht aus. Da fehlen die Tage. Wir können erst Freitag mittag hier weg….
      Und außerdem mag i miar schon noch ein paar Gustostückeln aufheben, die ich dem Hermann(und Eva) zeigen möchte.Da möchte ich gerne ein paar Tage!!!! Und das Frühjahr finde ich bei euch schon eine sehr schöne Zeit. Also üben wir uns noch ein bißchen in Geduld, obwohl Emma und ich wären schon wieder soweit!!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.