Die guten alten Bügelflaschen

mag ich zur Lagerung von Saft, Likör, Heilmittel und Bier am liebsten.

Deshalb gönnt uns der Hermann ab und zu auch ein ganz spezielles Bier. Mit schönen Bügelflaschen in ebensolchen Holzkisten.

Bevor die Gartensaison anfängt, werden alle Behältnisse hergerichtet, sodass dann alles zur Hand ist. Flaschen einweichen, Etiketten lösen, Flaschen und Kisten reinigen- so das Prozedere!

Jetzt haben wir einen guten Vorrat und das Bier brauen, ansetzen und entsaften kann kommen.

Ein Gedanke zu „Die guten alten Bügelflaschen

  1. HerlindeHerlinde

    super – bevor ich die bilder gesehn habe, habe ich mir gedacht “gscheit die tiroler, die haben das bügelwasser schon in glasflaschen” ;-( ….na na, das sind ja andere bügelflaschen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.