Das ist eine der

Entdeckungen dieses Sommers. Zwei Holerblüten in einen Wasserkrug geben und sich am köstlichen Geschmack erfreuen. Wenn die Blüten ganz trocken gepflückt werden, halten sie sich über eine Woche lang. Eine köstliche Variante zu Melisse und Minze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.