Bauschen binden

Der Schnee hat seinen ersten Herbstgruß geschickt. Anlass genug, um an die Kaminfeuer im Winter zu denken. Früher hat man aus Latschen Bauschen gebunden. Das waren gute Anzünder, die das Brennholz zum Lodern brachten. Wir haben all den Strauchschnitt, vom Holler über die Schlehen bis zu den Himbeeren zu Bauschen gebunden. Jetzt trocknen sie vor sich hin. Im Winter werden sie den Duft von Sommer und Herbst verbreiten und dabei den notwendigen Zunder entfachen.

[Haus, Hof, Restlverwertung]

Ein Gedanke zu „Bauschen binden

  1. HerlindeHerlinde

    das werde ich jetzt auch noch ausprobieren…dann muß der richard nicht alles “hexeln”. im winter kann er dann sein “öferl” damit starten und mir gscheit “einheitzen” 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.