Bauernregel aus der Klockerei

Kommen Nüsse aus Buchkirchen,
tut der Winter sich verkriechen.

Ja, der holpert, der Reim, aber er trifft es auf den Punkt.
Wann immer diese Handschrift auf einem Brief oder einem Paket zu lesen ist, handelt es sich beim Inhalt um Balsam für Leib und/oder Seele.
Egal welche Form von kalt, frostig oder eisig gerade vorherrscht.
Danke Herlinde.

Ein Gedanke zu „Bauernregel aus der Klockerei

  1. HerlindeHerlinde

    Haben wir heuer Nüsse zuhauf,
    gibst einfach eine Schachtel auf.
    Geteilte Freude soll ja sein,
    das sagt schon immer, mein Großmütterlein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.