1000 und eine Blüte

In der Mathematik gibt es die sogenannten Fermi- Aufgaben, die darin bestehen, welche Fragen soll ich stellen um zu einer entsprechenden Lösung zu kommen. Zum Beispiel: Wieviele Blüten hat unser Quittenbaum heuer?

1001 lautet die Lösung. Die 1000 sind die “errechneten” von Hermann, die eine von mir, weil 1001 so romantisch klingt wie mir der Baum heuer erscheint. Noch nie hatte er in all den Jahren eine derartige Blütenpracht. Ich kann und mag mich gar nicht satt sehen daran. Fermi hin oder her.

Ein Gedanke zu „1000 und eine Blüte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.